Tullis Russell
KROENERT-Anlagen modernisieren Beschichtungsproduktion am Standort Bollington

15.02.2022 Tullis Russell Security and Speciality Coating, erfahrener Spezialist für Hochleistungsbeschichtungen in Bollington, UK, hat sich für KROENERT aus Hamburg als Anlagenlieferant entschieden, um seine Beschichtungskapazitäten zu verbessern.

Die KROENERT-Anlage bei Tullis Russell ermöglicht neue Lösungen für fortschrittliche Beschichtungen, die den Markt für funktionelle Schichten bedienen sollen.
© Foto: Tullis Russell
Die KROENERT-Anlage bei Tullis Russell ermöglicht neue Lösungen für fortschrittliche Beschichtungen, die den Markt für funktionelle Schichten bedienen sollen.

Die Installation wurde von KROENERT geleitet und von Engelmann & Buckham, einem KROENERT-Vertriebspartner, unterstützt. Die hochmoderne Beschichtungsanlage wurde für die beeindruckende 18.500 m2 große Produktionsstätte von Tullis Russell maßgeschneidert, um aktuelle und zukünftige Anforderungen erfüllen zu können.

Maßgeschneiderte Lösung

Die Hamburger Beschichtungsspezialisten von KROENERT wurden von Tullis Russell beauftragt, eine maßgeschneiderte Lösung zu entwickeln, die die Leistung der bestehenden Anlage repliziert und gleichzeitig Flexibilität für den Eintritt in neue Märkte bietet. Das Ergebnis ist eine Anlage, die für die Verarbeitung von bis zu 2,1 m breiten Substraten – von dünnen Folien bis hin zu Karton mit hohem Flächengewicht – und für den Auftrag von dünnflüssigen und viskosen wässrigen Beschichtungen ausgelegt ist.

Zwei Beschichtungsstationen und zwei Trockentunnel ermöglichen es Tullis Russell, beide Seiten eines Substrats (oder zwei Schichten auf derselben Seite) in einem Durchgang zu beschichten, was maximale Flexibilität bei Bahngeschwindigkeiten ermöglicht, die ein Vielfaches der Geschwindigkeit der vorhandenen Beschichtungsanlagen betragen. Der auf einem Wagen montierte Beschichtungskopf ermöglicht fünf verschiedene Beschichtungstechnologien, darunter auch Varianten der Vorhangbeschichtung.

Nach zwei Jahren kommentiert David Roberts, Operations Director von Tullis Russell, den Beitrag, den die KROENERT-Anlage für das Unternehmen im Bereich der Hochleistungsbeschichtung geleistet hat.

Erhebliche Steigerung der Produktivität

"Die Anlage ermöglicht uns eine erhebliche Steigerung der Produktivität bei unseren bestehenden Produkten. Wir haben jetzt mehrere Optionen zur Verfügung, da wir die Beschichtungstechnologie entsprechend der Anwendung auswählen können, und die hocheffiziente Trocknung und Kühlung ermöglicht anhaltend hohe Geschwindigkeiten. Tullis Russell erfreut sich einer störungsfreien Produktion und einer hohen Gesamteffizienz; die neue Beschichtungstechnologie hat alte Methoden ohne Verlust von Produktcharakter und Qualität ersetzt. Die Vielseitigkeit der Anlage ermöglicht neue Anwendungen, so dass ein beträchtliches Wachstum in neuen Bereichen zu verzeichnen ist. Das hat sehr positive Auswirkung auf die Beschichtungsmöglichkeiten von Tullis Russell." Auch Dave Roberts schätzt die Beziehung zwischen den drei Unternehmen als sehr gut ein: "Sowohl KROENERT als auch Engelmann & Buckham stehen mit ausgezeichneter Unterstützung sowohl für Routine- als auch für Entwicklungsanforderungen zur Verfügung."

E&B hat bei der Lieferung von Maschinen nach Großbritannien eng mit KROENERT zusammengearbeitet. Mark Galliver, Vertriebsleiter bei E&B, freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Tullis Russell: "Die KROENERT-Lösung für Tullis Russell ist beeindruckend. KROENERT ist darauf spezialisiert, maßgeschneiderte Beschichtungslösungen anzubieten. Diese Konstruktion gibt Tullis Russell langfristige Flexibilität in einer Vielzahl von Märkten."

www.tullisrussell.com
stats