Reifenhäuser Blown Film präsentiert EVOLUTION Ultra Flat bei Open House

29.07.2016

Insgesamt drei Blasfolienanlagen wurden beim Open House von Reifenhäuser Blown Film gezeigt
Insgesamt drei Blasfolienanlagen wurden beim Open House von Reifenhäuser Blown Film gezeigt

Anlässlich der Fachmesse drupa 2016 veranstaltete Reifenhäuser Blown Film, ein Geschäftsbereich der Reifenhäuser Gruppe, ein Open House am Firmensitz in Troisdorf. Eine Vielzahl von Kunden aus der ganzen Welt informierte sich während der Hausmesse über neue anwendungstechnische Möglichkeiten in der Folienextrusion.

Insgesamt gab es drei State-of-the-Art Blasfolienanlagen in laufender Produktion zu besichtigen. Das besondere Highlight: Die EVOLUTION Ultra Flat-Technologie, die sich zu einem überzeugenden Kaufargument entwickelt hat. Eugen Friedel, Senior Sales Manager Reifenhäuser Blown Film, sagte: „Bedingt durch den Blasfolienprozess können bei der Herstellung von Verpackungsfolien Planlagefehler auftreten. Diese können insbesondere bei der Weiterverarbeitung erhebliche Probleme bereiten. Durch minimale Verstreckung der Folie erzeugt unser EVOLUTION Ultra Flat über temperierte Walzen eine optimale Planlage – für das Wickeln und die spätere Weiterverarbeitung.“

Die gesteigerte Effizienz gilt für die gesamte Wertschöpfungskette: „Alle Schritte der Verpackungsproduktion wie Laminieren, Drucken, Umformen, Verpacken oder Verschließen profitieren ganz klar von der planlageoptimierten Folie.“ Noch während des Open Houses wurden drei Anlagen mit Ultra Flat verkauft.

stats