tesa zeichnet regionale Nachhaltigkeitsprojekte aus

05.07.2011

Die Preisträger der tesa-Wettbewerbs „Zeichen kleben“
Die Preisträger der tesa-Wettbewerbs „Zeichen kleben“

In Hamburg hat die tesa SE jetzt die zwölf besten Projekte des Nachhaltigkeitswettbewerbs „Zeichen kleben“ mit Prämien von je 2.000 bis 5.000 Euro ausgezeichnet. Das Unternehmen hatte dazu aufgerufen regionale Projekte für den Wettbewerb einzureichen.

 

Mehr als 37.000 Menschen hatten ihre Stimme für eines der über 80 eingereichten Projekte abgegeben. Darunter befanden sich unter anderem die Einführung eines Nachhaltigkeits-Labels für regionale Produkte, der Bau einer Wasseranlage auf dem Hof einer Kindertagesstätte und das Klima-Musical einer Grundschule.

stats