Comexi
Nachhaltigere Druckprozesse

16.10.2019 Comexi, Spezialist für Lösungen für den flexiblen Verpackungsdruck und Converting mit mehr als 60 Jahren Branchenerfahrung, verfügt über eine breite Produktpalette von Flexodruckmaschinen für kleine, mittlere und große Auflagen, die sich an die anspruchsvollsten Anforderungen des Marktes richten.

Die Comexi F2 WB.
© Foto: Comexi
Die Comexi F2 WB.

In der heutigen Welt gewinnen Nachhaltigkeit und Recycling zunehmend an Bedeutung und Einfluss. Als Trend wünschen sich die Endverbraucher umweltfreundlichere Lösungen mit leicht zu entsorgenden Materialien. Comexi engagiert sich für nachhaltiges Drucken unter Verwendung von wasserbasierten und härtbaren Tinten.

Flexodrucktechnologien

Die Besucher auf der K 2019 können mehr über die Flexodrucktechnologien von Comexi erfahren. Besonderes Augenmerk wurde auf die Nachhaltigkeit gelegt, zu der auch wasserbasierte und EB-Drucksysteme gehören, die die Recyclingfähigkeit von Verpackungen verbessern. Darüber hinaus ist es eines der Hauptziele des Unternehmens, dünnere Materialien zu bedrucken und so den Verbrauch von Kunststoff zu minimieren.

In den letzten Jahren hat Comexi sein Angebot an Flexodruckmaschinen deutlich erweitert: Die Comexi F4 ist perfekt für kleine Auflagen; die Comexi F2 ist ideal für mittlere und lange Aufträge; und insbesondere ist die Comexi F1 eine Presse, die für lange Maschinenläufe, große Breiten und häufige Wiederholungen ausgelegt ist.

Während der Messe haben die Besucher die Möglichkeit, sich davon zu überzeugen, wie Comexi sich auf die vierte industrielle Revolution einstellt, die eine Gelegenheit zur Optimierung der Produktionsprozesse darstellt. Das Unternehmen hat die Comexi Cloud entwickelt, eine innovative Serviceplattform, die Kunden bei der Verbesserung ihrer Anlagenleistung durch die Analyse von Echtzeit-Produktionsdaten unterstützen kann, so dass sich intelligente Fabriken bauen und entwickeln lassen. Diese Online-Plattform hat die Art und Weise, wie Drucker und Converter alle Arten von Prozessen verwalten, völlig verändert, da sie alle Daten visualisieren, zusammenstellen, analysieren und speichern kann. Comexi Cloud besteht aus verschiedenen digitalen Diensten, die mit Maschinen und den von diesen Maschinen erzeugten Daten verbunden sind. Darüber hinaus ermöglicht sie eine schnelle und einfache Integration sowie den Datenaustausch mit bestehender Managementsoftware wie ERP, Plant Control Systems oder Maintenance Management Software.

E-Commerce-Plattform

Comexi Cloud beinhaltet die Comexi Ordering On-Line (COOL), eine fortschrittliche E-Commerce-Plattform, die eine 3D-Visualisierung der digitalen Zwillingsmaschine eines Kunden sowie eine genaue Identifizierung der benötigten Ersatzteile mit einer höheren Geschwindigkeit ermöglicht. COOL gestattet es dem Kunden, Ersatzteile problemlos über den E-Commerce-Service von Comexi zu bestellen, der nicht nur schneller, einfacher und sicherer ist, sondern auch einen 24/7-Onlineservice umfasst.

Die Geschäftseinheit Comexi Flexo zeichnet sich durch Innovation aus – durch die kontinuierliche Suche nach Lösungen, die mehr Automatisierung ermöglichen. Die aktuelle Marktforschung deutet auf eine stetige Verkürzung der Auftragsdauer aufgrund der häufigen  Änderungswünsche der Markeninhaber hin und legt großen Wert auf Lösungen, die auf schnellere Umrüstungen ausgerichtet sind. Die Comexi F1 integriert eine automatische Vorrichtung für den Sleevewechsel, eine innovative Lösung, die einen Roboter beinhaltet, der in der Lage ist, Raster-, Platten- und Zwischenhülsen automatisch zu handlen und so die für einen Jobwechsel benötigte Zeit zu reduzieren.

Laut mehreren Berichten und Anfragen ist das derzeit am heißesten diskutierte Thema unter den flexiblen Verpackungsconvertern die immer schwierigere Aufgabe, kompetente Drucker zu finden. Das Ziel von Comexi ist es, Maschinen herzustellen, die in der Lage sind, relevante, wertvolle und zeitnahe Produktionsdaten zu erzeugen. Die Datenerhebungsbemühungen von Comexi haben zwei klar definierte Ziele. Auf der einen Seite steht die vollständige Automatisierung der Maschinenkonfiguration und -einrichtung, wobei letztere auf der Anwendung von Machine-Learning-Algorithmen für alle in der Comexi Cloud gespeicherten Daten basiert, die unter anderem Geschwindigkeit, Abfälle, Verfügbarkeit und Qualität umfassen. Auf der anderen Seite setzt Comexi auf den Einsatz von Predictive Maintenance durch die Analyse normaler Arbeitsbedingungen und etabliert Muster, die als gutes oder abweichendes Verhalten klassifiziert werden. So sollen kritische Fehler vermieden werden, die zu einem Druckfehler oder einem Maschinenstopp führen können.

www.comexi.com
stats