Flint Group
Watershed Group erzielt Farbkonsistenz und Effizienzgewinne bei Etiketten

28.10.2020 Die Watershed Group, der in irischem Besitz befindliche internationale Etikettenverarbeitungskonzern, hat in ihrem Dubliner Werk die Farbgenauigkeit verbessert und die Betriebseffizienz gesteigert, nachdem die Prozesse zur Abstimmung von Spotfarben mit der Software VIVO Colour Solutions der Flint Group automatisiert wurden.

Die preisgekrönten Etiketten für Graham Norton Irish Gin wurden von Watershed unter Verwendung von VIVO Colour Solutions hergestellt, um eine perfekte Farbabstimmung zu gewährleisten.
© Foto: Flint Group
Die preisgekrönten Etiketten für Graham Norton Irish Gin wurden von Watershed unter Verwendung von VIVO Colour Solutions hergestellt, um eine perfekte Farbabstimmung zu gewährleisten.

Mit der neuen Software ist Watershed in der Lage, spezielle Markenfarben im UV-Flexodruck mit wiederholbarer Präzision zu reproduzieren und gleichzeitig erhebliche Materialeinsparungen und Produktivitätssteigerungen zu erzielen.

VIVO Colour Solutions ist eine intelligente Datenbank mit Farben und Mischrezepten für jede Kombination aus Farbsatz, Druckverfahren und Rasterwalzeneinstellung. Jedes Rezept, das sofort und sicher über die Cloud verfügbar ist, stimmt Farbziele mit der auf der Druckmaschine gedruckten Farbe ab, wobei digitale Daten verwendet werden, bei denen es sich um L*a*b*-Werte, CxF-Dateien, PANTONE-Farbreferenzen oder mit einem Spektralphotometer gescannte Muster handeln kann.

Messbar, vorhersehbar, schnell

Liz Waters, CEO, Watershed Group, kommentiert: "VIVO Colour Solutions von der Flint Group macht die Farbabstimmung messbar, vorhersehbar und schnell und ermöglicht es uns, die hohen Anforderungen der Markeninhaber an die Farbtreue beim ersten Versuch zu erfüllen – jedes Mal. Durch den Wegfall des manuellen Mischens und die Rationalisierung der Prozesse dank VIVO sparen wir 5.000 laufende Meter Papier ein und erhöhen die Maschinenverfügbarkeit um bis zu 18 Stunden pro Monat."

Mit Fabriken in Irland, Großbritannien, Polen und Deutschland liefert Watershed Etiketten an internationale Marken wie Nestlé, Reckitt Benckiser, Tesco, Lidl und Asda Walmart. Das Unternehmen hat eine starke Präsenz in den Bereichen Spirituosen, Luxusgetränke, Lebensmittel, Pharmazeutika und Chemikalien.

Für alle Kunden ist eine konsistente, genaue Darstellung von Farbschemata und Logos für eine starke Markenwiedererkennung und den Verkaufserfolg im Einzelhandel von entscheidender Bedeutung. Vor der Installation der Software war die Farbabstimmung bei Watershed jedoch mit einem zeitaufwändigen "Versuch-und-Irrtum"-Mischen verbunden, bei dem man sich auf das Sehvermögen verließ, um die Genauigkeit zu beurteilen. 

Die Einführung von VIVO ergänzt den HD-Flexo-Workflow von Watershed, der an seinen fünf Standorten insgesamt 11 Druckmaschinen der Mark Andy PS Performance-Serie umfasst. Um die Rezepturen speziell für Watershed anzupassen, hat Flint die auf den Mark Andy-Druckmaschinen am Standort Dublin verwendeten Rasterwalzen geprüft. Die Merkmale der Zellenzahl wurden in die Berechnungen einbezogen, um eine Datenbank mit Rezepten für jeden Etikettenauftrag zu erstellen, auf die das Unternehmen über ein sicheres Portal eindeutig zugreifen kann.

Webportal-Dienst

Benutzer von VIVO Colour Solutions erhalten außerdem Zugang zu einem Web-Portal-Service für Support und neue Farbanfragen, mit der Zusicherung einer 24-Stunden-Antwort vom Global Colour Centre der Flint Group in Lodz, Polen, das für die Datenbank verantwortlich ist. Watershed hat es außerdem geschafft, den Tintenabfall seit der Einführung der Datenbank monatlich um 30 kg zu reduzieren.

Niklas Olsson, Global Brand Manager – Narrow Web, Flint Group, kommentiert: "Unsere Innovation konzentriert sich darauf, Kunden in die Lage zu versetzen, Farbabfälle zu eliminieren, die Prozesseffizienz zu verbessern und die Qualitätsanforderungen der Markeninhaber wettbewerbsfähig zu erfüllen. VIVO Colour Solutions ist ein Beispiel dafür, und wie die Erfahrung der Watershed Group zeigt, ist es ein Werkzeug mit dem Potenzial, einen bedeutenden Wert für das Geschäft der Etikettenverarbeiter zu generieren".

Derzeit enthält die Datenbank von VIVO Colour Solutions etwa 350.000 UV-Flexoformeln, die alle im Global Colour Centre von Flint getestet wurden. Es gibt ungefähr 2.000 Farbtöne, die mit sieben Farbserien der Flint Group, sieben Rasterfoliengewichten und vier Substrattypen getestet wurden. Es ist geplant, das Angebot von VIVO Colour Solutions zu erweitern: Neben UV-Flexodruckfarben wird die Datenbank auch wasserbasierende Flexodruckfarben, UV-Offsetdruckfarben und UV-Siebdruckfarben umfassen.

www.flintgrp.com
stats