Infiana baut Führungsposition in Asien aus

07.12.2016

Chairat Teekhasaenee, neuer General Manager am Infiana-Standort Thailand
Chairat Teekhasaenee, neuer General Manager am Infiana-Standort Thailand

Die Infiana Group, ein führender Spezialfolienhersteller mit Firmensitz in Forchheim, hat einen neuen General Manager für seinen Standort Infiana (Thailand) Limited. Ab sofort übernimmt Chairat Teekhasaenee diese Aufgabe. „Wir freuen uns, Chairat Teekhasaenee an Bord zu haben. Mit seiner Erfahrung und seiner Persönlichkeit haben wir diese Position an unserem Standort in Asien optimal besetzt“, sagt Peter K. Wahsner, CEO von Infiana.

Vor seinem Einstieg bei Infiana Thailand arbeitete Teekhasaenee beim Verpackungs- und Kunststoffspezialisten Signode Systems. Dort war er für das Geschäft in Südostasien zuständig. Weitere Stationen waren Klöckner Pentaplast und Henkel. Der asiatische Wirtschaftsraum ist ein wichtiger Absatzmarkt für die Folienindustrie und Infiana. Seit der Eröffnung des Produktions- und Veredelungsstandortes in Samutsakorn im Jahr 2011 baut das Unternehmen seine asiatische Marktpräsenz kontinuierlich aus.

stats