Shrinkflex setzt auf Inspektionstechnologie von BST eltromat

08.02.2017

Die Technologie von BST eltromat ist jetzt bei Shrinkflex in Thailand installiert
Die Technologie von BST eltromat ist jetzt bei Shrinkflex in Thailand installiert

Im Zuge seiner Investition in eine neue 10-Farben-Tiefdruckmaschine von Worldly entschied sich der Verpackungshersteller Shrinkflex (Thailand) Co., Ltd. für einen High-End-Registerregler und die Hochleistungs-Inspektionstechnologie der BST eltromat International GmbH, Bielefeld. Sowohl für Shrinkflex als auch für Worldly stellt die Zusammenarbeit mit dem deutschen Hersteller eine Premiere dar – und soll den Beginn einer neuen Partnerschaft markieren.

„Die stetig steigenden qualitativen Anforderungen unserer Kunden können wir nur pro-aktiv abdecken, wenn wir auch in der Qualitätssicherung die heutigen technischen Möglichkeiten voll ausreizen“, stellt Michael Tsoi, Gründer und Eigentümer von Shrinkflex, fest. „Deshalb haben wir Worldly gebeten, unsere neue Tiefdruckmaschine WRP-MV mit neuester Technik von BST eltromat für Registerregelung, digitale Bahnbeobachtung und 100 %-Druckbildinspektion auszustatten.“ Für Shrinkflex eine Premiere – setzte man hier doch bis dato Qualitätssicherungssysteme anderer Hersteller ein.

Shrinkflex nutzte die PackPrint 2013 in Bangkok, um die Angebote der verschiedenen Anbieter entsprechender Technologien sorgfältig zu prüfen. „Die Entscheidung fiel deutlich zugunsten der 100 %-Inspektion mit iPQ-Check und der digitalen Bahnbeobachtung mit iPQ-View von BST eltromat“, so Michael Tsoi. Gleiches galt für regi_star 20, nachdem sich die Verantwortlichen von Shrinkflex von den Möglichkeiten dieses Registerreglers – schnell zum Passer zu kommen und die Registerhaltigkeit während der Produktion bei hohem Automatisierungsgrad zu halten – überzeugt hatten.

stats