BST International und eltromat bündeln ihre Kräfte

04.07.2014

Die neue BST eltromat Geschäftsführung (v.l.n.r.): Uwe Meyer, Dr. Johann-Carsten Kipp, Dr. Gunter Tautorus und Kristian Jünke
Die neue BST eltromat Geschäftsführung (v.l.n.r.): Uwe Meyer, Dr. Johann-Carsten Kipp, Dr. Gunter Tautorus und Kristian Jünke
Die Bielefelder BST International GmbH, ein führender Anbieter von Qualitätssicherungs-, sowie Bahnlaufregelungs- und Bahnbeobachtungs-Systemen, hat mit der eltromat GmbH fusioniert. Das Unternehmen aus Leopoldshöhe fertigt Video- und Inspektions-, sowie Farb- und Registerregelungs-Systeme zur Qualitätsprüfung und -regelung in Inline-Druckprozessen. Seit 1. Juli firmieren die beiden Hersteller von qualitätssichernden Produkten unter dem Namen BST eltromat.

"Durch diesen Zusammenschluss können wir noch gezielter auf die Anforderungen unserer Kunden eingehen und neue Lösungen schneller einführen", so Uwe Meyer, Geschäftsführer von BST International und ab sofort Sprecher der Gesamtgeschäftsführung bei BST eltromat. Die bisherigen eltromat-Geschäftsführer Dr. Gunter Tautorus und Dr. Johann-Carsten Kipp übernehmen die Positionen der kaufmännischen, bzw. technischen Geschäftsführung. Komplettiert wird die neue Führungsmannschaft durch Kristian Jünke, bislang Vertriebsleiter bei BST International, der als stellvertretender Geschäftsleiter auch weiterhin den Bereich Sales & Service leiten wird.
stats