„Bombenstimmung“ bei Oxea

16.02.2011

Das Oxea-Werk in Oberhausen
Das Oxea-Werk in Oberhausen

In unmittelbarer Nähe des Standorts der Oxea GmbH in Oberhausen-Holten wird heute eine 1.000 kg schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft.

Aus diesem Grund ist das komplette Oxea-Werk Ruhrchemie für den Zeitraum der Entschärfung evakuiert worden. Alle Produktionsanlagen des Werkes wurden zuvor kontrolliert heruntergefahren.

 

Oxea ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediates und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialitätenester und Amine, die für die Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet werden.

 

stats