Davis-Standard erweitert Fertigungsstandort in Fulton

15.09.2015

Eine Blasformanlage von Davis-Standard
Eine Blasformanlage von Davis-Standard

Davis-Standard, LLC, ein führender Anbieter von Extrusions- und Converting-Technologie mit Sitz in Pawcatuck (CT), USA, wird demnächst ein neues Gebäude in Fulton, New York, einweihen. Der Neubau soll künftig den Geschäftsbereich für Blasformanlagen beheimaten. Möglich wurde das Projekt durch eine Mietvereinbarung mit dem Unternehmen Universal Metal Works. Die Halle befindet sich direkt neben dem bestehenden Davis-Standard-Werk in Fulton. Die beiden Firmen planen für den 2. Oktober 2015 eine feierliche Eröffnungszeremonie.

„Das UMW-Gebäude entspricht genau unseren Vorstellungen im Hinblick auf Raumangebot und Standort. Wir danken unseren Vertragspartnern für ihre Hilfe bei der Realisierung unserer Standorterweiterung“, erklärte Floyd Backes, Director of Operations für New York und New Jersey bei Davis-Standard. „Jetzt können wir die Fertigung unserer Blasformanlagen von Bridgewater, New Jersey, nach Fulton verlagern. Davon versprechen wir uns mehr Kosteneffizienz in der Herstellung und einen besseren Kundenservice.“

Die ca. 2.000 m2 große Werkshalle soll bereits Anfang Oktober vollständig betriebsfähig sein. Davis-Standard wird das Gebäude gemeinsam mit UMW nutzen.  

stats