Fedrigoni
Nachhaltige Luxusverpackungen: 70-prozentige Übernahme von Tecnoform zur Produktion von thermogeformter Zellulose

31.08.2021 Das italienische Unternehmen Fedrigoni, ein weltweit führender Hersteller von Spezialpapieren für Verpackung, Verlagswesen und Grafik sowie von hochwertigen selbstklebenden Etiketten und Materialien, erwirbt 70 % von Tecnoform, um Innenschalen für Schachteln und Geschenkverpackungen für Luxusartikel herzustellen, die vollständig aus thermogeformter, biologisch abbaubarer und umweltfreundlicher Zellulose anstelle von Kunststoff bestehen.

Fedrigoni hat eine Vereinbarung mit Tecnoform unterzeichnet, einem Unternehmen, das auf thermogeformte Elemente für Verpackungen spezialisiert ist.
© Foto: Fedrigoni
Fedrigoni hat eine Vereinbarung mit Tecnoform unterzeichnet, einem Unternehmen, das auf thermogeformte Elemente für Verpackungen spezialisiert ist.

Die kürzlich unterzeichnete Vereinbarung wurde mit Tecnoform unterzeichnet, einem Anbieter aus Colorno (Parma), der die restlichen 30 % des Kapitals behalten wird und auf die Herstellung von Schalen, Displays und Innenelementen für Verpackungen aus Kunststoff und anderen Materialien spezialisiert ist, die in verschiedenen Industriezweigen wie Kosmetik, Mode, Spielzeug und Lebensmittel verwendet werden. Die NewCo ist eine Ausgründung des Unternehmens Tecnoform, das sich der Entwicklung innovativer Verpackungsprodukte widmet, um Kunststoff durch thermogeformte Zellulose zu ersetzen, und zwar mit Hilfe einer geschützten Technologie zur Verarbeitung von Zellulosefasern und zertifizierten und patentierten Verpackungslösungen, die äußerst innovativ und umweltfreundlich sind. Das Unternehmen wird sich zunächst auf die Bereiche Kosmetik und hochwertige Parfüms konzentrieren. Die Anwendungsmöglichkeiten sind jedoch endlos und reichen von Luxusartikeln bis hin zu Technologie, von Schmuck bis zu Uhren, Lebensmittel- und E-Commerce-Verpackungen, wobei Fedrigoni anstrebt, dieses Geschäft in den nächsten 2-3 Jahren auf einen Umsatz von 25 Mio. Euro auszubauen.

Leistungsstärkeres Papier als Ersatz für Kunststoff

"Die Vereinbarung mit Tecnoform ist ein neuer Meilenstein auf dem Weg zur Markteinführung eines leistungsfähigeren Papierersatzes für Kunststoffe. Dies ist einer der Hauptpfeiler unserer Nachhaltigkeitspolitik, für die wir uns bis 2030 anspruchsvolle Ziele gesetzt haben", erklärte Marco Nespolo, CEO der Fedrigoni-Gruppe. "Der Sektor der Luxusverpackungen ist für uns von großer Bedeutung und wir glauben, dass wir ihn auf globaler Ebene zu umweltfreundlichen Lösungen führen können. Dabei helfen uns unser bisher erworbenes Know-how, die Synergien mit den anderen Aktivitäten in unserem Ökosystem und die Möglichkeit, das Geschäft zu globalisieren und von Europa nach Amerika und Asien auszuweiten."

Auch Alessandro Groppi, CEO von Tecnoform, zeigte sich zufrieden. "Unsere beiden Unternehmen passen hervorragend zusammen", erklärte er. “Die Erfahrung von Fedrigoni im Bereich der Luxusverpackungen, sein Wissen über Prozesse und Herstellung sowie die globale Dimension werden uns bei der Entwicklung neuer und hoch innovativer Lösungen entscheidend helfen."

Sechste Akquisition in weniger als drei Jahren

Dies ist die sechste Akquisition in weniger als drei Jahren für Fedrigoni, nach vier in nur 18 Monaten im Bereich der Selbstklebstoffe, wo die Gruppe ihre Position als drittgrößter Anbieter weltweit gestärkt hat. Anfang 2020 erwarb das Unternehmen Ritrama in Italien, IP Venus in Mexiko, Acucote in den USA und Ri-Mark, einen der wichtigsten Vertriebshändler in Mexiko, an dem es bereits 30 % hielt, und bestätigte damit seinen Status als weltweit führender Anbieter von Selbstklebematerialien.

www.fedrigoni.com
stats