Henkel Adhesive Technologies
Supplier Awards für BASF, Eastman und Schütz

09.11.2021 Henkel Adhesive Technologies hat die Leistungen seiner strategischen Partner mit seinen jährlichen Supplier Awards ausgezeichnet. Mit der Preisverleihung würdigt der Unternehmensbereich seit vielen Jahren die enge und erfolgreiche Zusammenarbeit mit seinen Lieferanten entlang der Wertschöpfungsketten. In 2021 hat Henkel Adhesive Technologies die Supplier Awards an die Unternehmen BASF, Eastman und Schütz in den drei Kategorien Nachhaltigkeit, Innovation und Lieferleistung verliehen.

Henkel hat seine Supplier Awards 2021 in den drei Kategorien Nachhaltigkeit, Innovation und Lieferleistung verliehen.
© Foto: Henkel
Henkel hat seine Supplier Awards 2021 in den drei Kategorien Nachhaltigkeit, Innovation und Lieferleistung verliehen.

„Die enge Zusammenarbeit mit unseren strategischen Lieferanten und Partnern ist ein zentraler Erfolgsfaktor, um nachhaltige Innovationen voranzutreiben und Werte für unsere Kunden zu schaffen“, so Jan-Dirk Auris, Executive Vice President Henkel Adhesive Technologies. „Insbesondere in den volatilen Märkten von heute, die aktuell von einem starken Druck auf den globalen Lieferketten geprägt sind, sind unsere langjährigen und engen Partnerschaften von entscheidender Bedeutung für unser Geschäft. Deshalb ist es umso wichtiger, den Einsatz und die Leistungen unserer Lieferanten entsprechend zu würdigen.“

Aufgrund der aktuellen Beschränkungen durch COVID-19 wurde die diesjährige Preisverleihung als Hybridevent teils physisch, teils digital ausgerichtet. Der physische Teil fand im neuen Inspiration Center Düsseldorf von Adhesive Technologies in der Unternehmenszentrale von Henkel statt. Neben seinen Rohstofflieferanten begrüßte das Unternehmen dabei auch Partner aus den Bereichen Logistik und Verpackungen. „Mit unserem Programm für strategische Lieferanten wollen wir die Grundlagen schaffen, ein noch stärkeres Netzwerk entlang unserer Wertschöpfungsketten zu etablieren. Wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam neue Potenziale erschließen können, die dabei helfen, Werte für unsere Kunden zu schaffen – insbesondere im Hinblick auf die steigende Nachfrage nach nachhaltigen Lösungen“, ergänzt Jan-Dirk Auris.

Sustainability Award: BASF

Henkel hat seinen Sustainability Award an BASF SE verliehen, ein führendes Chemieunternehmen unter anderem im Bereich Polymerdispersionen und Additive für Lacke, Bauchemikalien und Klebstoffen mit Hauptsitz in Ludwigshafen am Rhein. Im Jahr 2021 hat das Unternehmen herausragende Leistungen gezeigt und einen hervorragenden Beitrag zu Henkels Zielen und Ambitionen im Bereich der Nachhaltigkeit geleistet. BASF und Henkel treiben gemeinsam eine Reihe von Initiativen für eine nachhaltige Zukunft voran. Dazu zählen unter anderem gemeinsame Entwicklungsprojekte für verbesserte Standards im Bereich Gesundheit und Sicherheit, für die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks durch Rohstoffe auf Basis des Biomassebilanz-Verfahrens für neue Klebstoffprodukte sowie die Partnerschaft in der ReciChain Initiative.

„Nachhaltigkeit ist ohne Zweifel der zentrale Megatrend in Gesellschaft und Wirtschaft. Wir verzeichnen einen starken Anstieg der Kundennachfrage nach Lösungen, die dabei helfen, CO2 zu reduzieren, eine Kreislaufwirtschaft voranzutreiben und Gesundheit und Sicherheit zu verbessern“, erklärt Csaba Szendrei, Corporate Senior Vice President Packaging and Consumer Goods Adhesives bei Henkel. „BASF teilt unser Bekenntnis für einen nachhaltigen Wandel und hat einen starken Beitrag geleistet, der unsere ambitionierten Nachhaltigkeitsziele unterstützt.“  

Innovation Award: Eastman

Henkel hat das Unternehmen Eastman Chemical Company, ein Hersteller von Materialien der Spezialchemie mit Sitz in Kingsport, Tennessee, USA, mit seinem Innovation Award ausgezeichnet. Die Zusammenarbeit basiert auf einem offenen Austausch und einem frühen Zugang zu einem starken Innovationsportfolio. Das hervorragende Engagement von Eastman bei gemeinsamen Innovationen hat die Entwicklung maßgeschneiderter Materialien für neue Lösungen bei verschiedenen Technologien und in unterschiedlichen Geschäftsfeldern ermöglicht. Darüber hinaus hat Eastman eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung nachhaltiger Technologien eingenommen, die zur Reduzierung von Henkels CO2-Fußabdruck beitragen. 

„Das Know-how und die Leistung unserer strategischen Lieferanten spielen für uns bei der Entwicklung bahnbrechender Innovationen eine Schlüsselrolle“, sagt Michael Todd, Global Head of Innovation and New Business Development bei Henkel Adhesive Technologies.  „Dank der Offenheit und Mentalität der Eastman Teams konnten wir einige wegweisende Innovationen in Fokusmärkten ausrollen und werden auch in Zukunft von einer starken Innovationspipeline profitieren.“

Operational Excellence Award: Schütz

Henkel hat seinen Operational Excellence Award an Schütz GmbH & Co. KGaA verliehen, ein führender Hersteller von hochwertigen Transportverpackungen mit Hauptsitz in Selters. Das Unternehmen erhält diese Auszeichnung für seine ausgezeichnete Lieferleistung in einem sehr herausfordernden Marktumfeld. Schütz hat einen ausgezeichneten Servicegrad mit starken Werten in den Bereichen Lieferzeit und Lieferqualität erzielt. Darüber hinaus hat das Unternehmen ein großes Engagement beim Aufbau einer erstklassigen weltweiten Verpackungspartnerschaft gezeigt, die sowohl das Marktwachstum als auch die Ziele für verbesserte Nachhaltigkeit unterstützt.

„Die enge Zusammenarbeit und der offene Austausch mit unseren strategischen Lieferanten entlang der gesamten Wertschöpfungskette ermöglichen uns, die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden mit maßgeschneiderten und bedeutsamen Produktlösungen zu erfüllen“, erklärt Thomas Holenia, Corporate Vice President Purchasing bei Henkel. „Schütz hat trotz aller logistischen Herausforderungen des Jahres 2021 ein erstklassiges Servicelevel abgeliefert. Die Partnerschaft war dabei durch eng verknüpfte strategische Prioritäten gekennzeichnet, die dabei helfen, unsere gemeinsamen Lieferketten agiler und robuster zu machen.“

www.henkel.de
stats