Henkel eröffnet weltweit größte Klebstoff-Fabrik in China

19.09.2013

Das Verwaltungsgebäude des "Dragon Plant" in Shanghai
Das Verwaltungsgebäude des "Dragon Plant" in Shanghai

Der Düsseldorfer Konsumgüterhersteller Henkel AG hat in Shanghai das weltweit größte Klebstoffwerk eröffnet. Mit der neuen Produktionsstätte baut das Unternehmen seine Produktionskapazität in der Wachstumsregion China und Ostasien weiter aus und möchte die steigende Zahl an Kunden in diesem Gebiet künftig schneller mit innovativen Klebstoff-Technologien versorgen.

 

Die neue Anlage, die bei Henkel auch „Dragon Plant“ genannt wird, umfasst 150.000 Quadratmeter und ist nun die zentrale Produktionsstätte für Industrie-Klebstoffe in China und in der Region Asien/Pazifik. Jährlich sollen dort bis zu 428.000 t Klebstoffe produziert werden. Henkel hat in das Werk mehr als 50 Mio. Euro investiert und wird dort etwa 600 Mitarbeiter beschäftigen.

stats