Laufenberg
Investition in neue Rohstoffhalle – 75-jähriges Firmenjubiläum

28.10.2022 Die Laufenberg GmbH, Krefeld, ein führender Hersteller von Release Linern, feiert in diesen Tagen ihr 75-jähriges Firmenjubiläum.

Laufenberg errichtet zurzeit eine neue Rohstoffhalle – pünktlich zum 75-jährigen Bestehen des Unternehmens.
© Foto: Laufenberg GmbH
Laufenberg errichtet zurzeit eine neue Rohstoffhalle – pünktlich zum 75-jährigen Bestehen des Unternehmens.

Vor 75 Jahren – 1947 – wurde das Familienunternehmen als Hersteller von Dachpappe gegründet. Kurz darauf spezialisierte man sich auf die Produktion von silikonisierten Trennpapieren – so genannte Release Liner.

Heutzutage steht Laufenberg für hochwertige Lösungen auf Basis silikonbeschichteter Folien und Papiere sowie Spezialprodukte. Mehr als 250 Mitarbeiter arbeiten an der Herstellung und Weiterentwicklung. In Krefeld Hüls ist schrittweise ein hochmodernes Werk mit einem Maschinenpark auf höchstem Niveau entstanden.

Baustart für neue Rohstoffhalle

Um weiteres Wachstum generieren zu können, entsteht derzeit auf dem Gelände des ehemaligen Werk 1 eine neue Rohstoffhalle. Die Inbetriebnahme des neuen Gebäudes ist für das 2. Quartal 2023 geplant.

Seit die damalige Laufenberg KG 1956 von Straelen nach Krefeld Hüls umgezogen ist, wurden kontinuierlich zusätzliche Grundstücke erworben, neue Werke, Ausrüstungs- und Rohstoffhallen gebaut sowie vorhandene Gebäude erweitert. So entstand auf dem mittlerweile ca. 38.000 m2 großen Betriebsgelände schrittweise ein hochmodernes Werk.

Der Abriss der alten Gebäude und die vorbereitenden Bodenarbeiten wurden bereits abgeschlossen. Derzeit werden die Fundamente für die neue Halle erstellt. Ab November 2022 beginnt der eigentliche Hallenbau. Mit der neuen Halle schafft Laufenberg auf einer Fläche von über 2.000 m2 Kapazitäten für das Papierlager. Der Transport der Rollen zur Weiterverarbeitung in angrenzende Werke wird über eine neue Brücke mit integrierten Aufzug erfolgen.

https://laufenberg.info
stats