Leonhard Kurz erwirbt Burg Design

10.08.2016

Burg Design aus Österreich ist jetzt Teil der KURZ Gruppe
Burg Design aus Österreich ist jetzt Teil der KURZ Gruppe

Die LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG, Fürth, ein führendes Unternehmen im Bereich der Heißpräge- und Beschichtungstechnologie, hat zum Ausbau der Design- und Dekorationsoptionen für seine weltweiten Kunden das designorientierte Produktionsunternehmen Burg Design vom spanischen Automobilzulieferer Grupo Antolin übernommen.

Burg Design, mit über 200 Mitarbeitern an den Standorten Steyr und Haidershofen in Österreich, wurde 1977 gegründet und ist ein international agierender Spezialist für das Design und die Produktion von hochwertigen großflächigen Siebdrucken. Designlösungen von Burg werden unter anderem in den Bereichen Automobil, Möbel, Sportartikel und weiße Ware eingesetzt.

Mit dem Zuwachs ergänzt Kurz sein breites Spektrum an Designtechnologien, um seinen Kunden noch umfassendere Möglichkeiten zu bieten, die wachsende Nachfrage nach optisch hochwertigen und individualisierbaren Oberflächendesigns optimal zu bedienen. Kurz und Burg hatten bereits in der Vergangenheit erfolgreich in Kundenprojekten zusammengearbeitet und hierbei die Technologien beider Unternehmen aufeinander abgestimmt und synergetisch eingesetzt.

stats