Nordenia verkauft Anteile an Nordenia Morocco

25.02.2010

Nordenia Morocco stellt u.a. Folien für die Lebensmittel- und Waschmittelindustrie her
Nordenia Morocco stellt u.a. Folien für die Lebensmittel- und Waschmittelindustrie her
Die Grevener Nordenia International AG verkauft ihre 83,4 % der Gesellschaftsanteile an der Nordenia Morocco Casablanca S.A.R.L an die von Almamed gemanagten Fonds Massinissa Maroc und Massinissa Lux.

Nachdem der Vertrag unterzeichnet wurde, erwartet das Unternehmen das endgültige Inkrafttreten des Kontrakts für März 2010. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Mit dem Verkauf der Anteile will Nordenia sich auf das Kerngeschäft konzentrieren und die Komplexität der Unternehmensstruktur weiter reduzuieren, so der Vorstandsvorsitzende Ralph Landwehr.

Nordenia Morocco Casablanca stellt Folienverpackungen, technische Folien und bedruckte Kunststoffbeutel für die Hygiene- und Kosmetik-, die Reinigungs- und Waschmittel- sowie die Nahrungsmittelindustrie her und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter.
stats