TRESU
40 Jahre im Dienste der Druckindustrie

27.09.2021 TRESU (Kolding, Dänemark) hat in den letzten 40 Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung durchlaufen und ist heute ein marktführendes Unternehmen, das Inline-Flexodruckmaschinen, Kammerrakelsysteme, Farb- und Lackversorgungssysteme sowie ein komplettes Portfolio an Serviceleistungen und Ersatzteilen anbietet.

Heidi Thousgaard Jorgensen, CEO von TRESU.
© Foto: TRESU
Heidi Thousgaard Jorgensen, CEO von TRESU.

Im Jahr 1981 begann TRESU seine Geschichte als Zulieferer für verschiedene Industriezweige – einschließlich der Druckindustrie. Heute feiert TRESU sein 40-jähriges Bestehen und unterstreicht dabei seine Leidenschaft, Entschlossenheit und seinen Teamgeist.

Globales Netzwerk

TRESU beliefert weltweit führende Marken in der Druck- und Verpackungsindustrie und unterstützt seine Kunden vom Hauptsitz in Dänemark sowie von den Vertriebsbüros in China, Japan, Italien, Deutschland und den USA aus. Dazu kommt die Zusammenarbeit mit einem breiten Netz von Vertriebsagenten in der ganzen Welt.

TRESU begeht sein 40-jähriges Bestehen, indem es seine Vergangenheit würdigt, seine Gegenwart feiert und in eine Zukunft mit kontinuierlichen Innovationeb blickt – immer mit dem Blick auf Kunden, Lieferanten und Kollegen weltweit. "In den vergangenen 40 Jahren hat sich TRESU den Respekt und die Anerkennung einer Branche mit einer jahrhundertealten Geschichte verdient. Das haben wir uns durch langfristige Kundenbeziehungen, durch eine unerschütterliche Technologieorientierung und durch unser Engagement für den langfristigen Erfolg unserer Kunden verdient", sagt CEO Heidi Thousgaard Jorgensen. "Wir verdanken unsere starken Werte und unser tiefes Fachwissen auch unseren Kunden. Wir haben es geschafft, das Unternehmen zu werden, das wir heute sind, weil wir starke Partnerschaften pflegen."

Heute baut TRESU auf lebenslange Partnerschaften, die die Leistung der Kundenanlagen langfristig verbessern sollen.

TRESUs mehrstufige Inline-Flexodruckmaschinen, Hochleistungs-Kammerrakelsysteme, Farb- und Lackversorgungssysteme, die in vielen OEM-Maschinen weltweit installiert sind, sowie Maschinen-Upgrades und Nachrüstungen, zusammen mit einem kompletten Portfolio an Verbrauchsmaterialien und Serviceangeboten, sind wichtige Bestandteile der Lifecycle-Partnerschaften, die TRESU gemeinsam mit seinen Kunden aufbaut.

Technologische Meilensteine

Zu den bedeutenden technologischen Meilensteinen der letzten vier Jahrzehnte gehören hochmoderne technische Lösungen wie die Druckregelung, die effiziente Trocknungstechnologie VelociDryer und in den letzten Jahren auch eine Vorreiterrolle bei der Viskositätsregelung. Das Team von TRESU ist stolz darauf, dass alle Kerntechnologien im eigenen Haus entwickelt und konstruiert werden, um seinen Kunden die bestmöglichen Produkte und Dienstleistungen bieten zu können.

"Die Nachfrage nach umweltfreundlicheren Druckerzeugnissen mit geringerem Ausschuss und CO2-Fußabdruck stellt auch neue Anforderungen an den Druckprozess. Wir haben mit diesen Entwicklungen über die Jahre hinweg Schritt gehalten und werden dies in Zukunft noch stärker tun", erklärt Heidi Jorgensen. "Es gibt viele Gründe, optimistisch in die Zukunft zu blicken. Wir schärfen täglich unser Know-how – sowohl intern als auch bei den Kunden, die an uns glauben, sei es bei technischen Herausforderungen oder bei der nachhaltigen Produktion. Wir können stolz auf die Partnerschaften und Lösungen sein, die wir in den nächsten 40 Jahren geschaffen haben und auch weiterhin schaffen werden."

www.tresu.com
stats