Vetaphone
Das Herzstück der Oberflächenbehandlung

28.09.2020 Wie bei so vielen Aspekten in der Technikbranche ist der Teil, der sichtbar bleibt, immer der bekannteste und zieht die größte Aufmerksamkeit auf sich. Die Oberflächenbehandlung unterscheidet sich in dieser Hinsicht nicht. Schließlich stellt man bei Vetaphone (Kolding, Dänemark) fest, dass das pulsierende Herz im Zentrum des Systems häufig übersehen wird.

Die iCorona Generatoren von Vetaphone sind das schlagende Herz der Oberflächenbehandlungssysteme des Unternehmens.
© Foto: Vetaphone
Die iCorona Generatoren von Vetaphone sind das schlagende Herz der Oberflächenbehandlungssysteme des Unternehmens.

Dabei sei es genau dieses „Herz“, nämlich der iCorona-Generator, der die Technologie der dänischen Pioniere von seiner Konkurrenz besonders abhebt.Modular aufgebaut, ist iCorona so konzipiert, dass es effizient, aufrüstbar und wartungsfreundlich ist, um das hohe Maß an Zukunftssicherheit zu bieten, das die sich ändernden Marktanforderungen von heute erfordern. Alle wichtigen elektronischen Komponenten sind in einem leicht zugänglichen Modul eingebaut, so dass die Wartung schnell und einfach ist, was einen ruhigeren Lauf und eine längere Lebensdauer ermöglicht, da alle wichtigen Teile im Modul auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden können.

Kompakter Generator

Und das alles in einem sehr kompakten Generator, der nur eine kleine Stellfläche erfordert. So können auch die heutigen, häufig überfüllten, Produktionsflächen bedient werden. Er ist außerdem als einziger sowohl CE-zertifiziert für Europa als auch UL-gelistet für die USA und Kanada. Der Vorteil liegt auf der Hand – mit der Zulassung auf allen Kontinenten kann Vetaphone iCorona-Generatoren bauen, ohne den endgültigen Bestimmungsort kennen zu müssen, was bedeutet, dass die Lieferung schneller erfolgt und es keine Probleme mit der Typenzulassung oder den Leistungsanforderungen gibt, die typischerweise bei 50 Hz in Europa und 60 Hz in Amerika liegen. iCorona bietet beides, und seine Technologie umfasst auch ein einzigartiges patentiertes Resonanz-Feedback-System, das die Corona automatisch an das zu behandelnde Substrat anpasst.

Vollständig steuerbar

Wie es sich für marktführende Technologie gehört, ist der iCorona-Generator von Vetaphone in hohem Maße steuerbar. Das iCC7-Standardpanel ist intuitiv und kompakt und damit für alle Mitarbeiter benutzerfreundlich. Es gibt zahlreiche Schnittstellenoptionen für eine zentrale Einrichtung und Steuerung über die HMI der Hauptmaschine. Der Vorteil der zentralisierten HMI besteht darin, dass ein Bediener die Produktion, einschließlich mehrerer Linien gleichzeitig, überwachen kann. Vetaphone bietet eine kostenlose Softwareberatung während der Implementierung der Schnittstelle, die dem Bediener mit abgestufter Rückmeldung nur die zu diesem Zeitpunkt erforderlichen Informationen liefert – obwohl alle Einzelheiten jederzeit zugänglich sind.

Die stolze Geschichte der Corona-Pioniere stellt sicher, dass Vetaphone-Kunden von Systemen profitieren, die eine perfekte Mischung aus Innovation und bewährter Technologie darstellen. Mit iCorona-Generatoren, die weltweit in Betrieb sind, könne man wirklich sagen, dass sie das „schlagende Herz“ der Oberflächenbehandlung seien.

www.vetaphone.com
stats