Vetaphone
Verstärkung des Vertriebs in Deutschland

10.01.2022 Vetaphone (Kolding, Dänemark), der Weltmarktführer in der Oberflächenbehandlung, hat mit der Ernennung von Ahmed Türkmen zum Gebietsverkaufsleiter seine Vertriebsabdeckung auf dem wichtigen deutschen Markt mit sofortiger Wirkung erhöht.

Ahmed Türkmen ist neuer Area Sales Manager für Deutschland bei Vetaphone.
© Foto: Vetaphone
Ahmed Türkmen ist neuer Area Sales Manager für Deutschland bei Vetaphone.

Der diplomierte Informatiker bringt mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Corona-Behandlungstechnologie in das Unternehmen ein und verfügt über eine Reihe von Fähigkeiten, die u.a. Auftragsabwicklung, Vertriebsunterstützung und die Leitung des Vertriebsteams in vielen westeuropäischen Ländern sowie in Russland umfassen.

Hohes Know-how in der Kundenentwicklung

Ahmed Türkmen kommentierte seine neue Aufgabe wie folgt: "Ich freue mich, bei der Nr. 1 in der Oberflächenbehandlung einzusteigen und meine bewährten Fähigkeiten in der Kundenentwicklung einzusetzen, um unser Geschäft auf dem deutschen Markt auszubauen. Ich mag die Nähe zu meinen Kunden und ich weiß, dass dies mit der Philosophie übereinstimmt, mit der Vetaphone schon immer gearbeitet hat."

Kevin McKell, VP Sales & Marketing bei Vetaphone, fügte hinzu: "Ahmed ist eine sehr wertvolle Ergänzung für unser Vertriebsteam und verfügt über einen soliden Erfolgshintergrund im Bereich der Oberflächenbehandlungstechnologie in Deutschland. Er kommt zu einem äußerst spannenden Zeitpunkt zu uns, da wir auf den Rekordumsatzzahlen des letzten Jahres aufbauen wollen."

Fußball und Harley Davidson

Nach der Arbeit lebt Türkmen mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Lauterbach (Hessen). Er ist ein begeisterter Trainer der örtlichen Fußballmannschaft seiner Kinder und fährt bei gutem Wetter leidenschaftlich gerne Harley Davidson!

www.vetaphone.com
stats