Suche nach:

Martin Automatic Europe GmbH

Sonnenbergstrasse 73
DE-74626 Bretzfeld-Dimbach
Tel:
+49 7946 94 28 81
Fax:
+49 7946 94 23 96
 
Unternehmensbeschreibung
News
Martin Automatic

ProPrint steigert seine Produktivität

29.09.2020 Als die globale Pandemie einen landesweiten Lockdown in Großbritannien auslöste, bemerkten die Verpackungsdrucker im Land schnell einen wachsenden Druck von Seiten ihrer Kunden, die Produktion weiter zu erhöhen. Da alle Restaurants, Cafés, Betriebskantinen und weitere Bezugsquellen von Lebensmitteln fast über Nacht schließen mussten, führte die gestiegene Nachfrage bei den Lebensmitteleinzelhändlern zu einem massiven Problem in der Lieferkette.
News
Iconex und Martin Automatic

25-jährige Partnerschaft hilft bei der Bekämpfung von Covid-19

20.08.2020 Die jüngste Installation von vier Martin Automatic MBS-Splicern bei Iconex in Morristown, Tennessee, stellt einen bedeutenden Meilenstein in der laufenden Partnerschaft der beiden Unternehmen dar. Er kommt auch zu einer Zeit, in der die Welt eine der größten Pandemien in ihrer Geschichte erlebt. Sie ist der Grund für einen enormen Nachfrageschub bei Desinfektions- und Schutzprodukten.
News
Reflex Label Plus/Martin Automatic

Entwicklung nachhaltiger Verpackungen

15.06.2020 In weniger als zwei Jahrzehnten ist Reflex Labels auf fast 20 Standorte in ganz Großbritannien angewachsen, mit dem erklärten Ziel, die qualitativ hochwertigsten Etiketten im Land anzubieten. In seinem Werk in Barwell, Leicestershire, positioniert sich Reflex, um weit über Etiketten hinauszugehen.
News
Martin Automatic

Zolemba verbessert Produktionseffizienz um 20 Prozent

10.01.2020 Der in den Niederlanden ansässige Etikettenverarbeiter Zolemba BV hat einen Martin Automatic MBS Abwickelsplicer installiert, um die Produktivität in seinem Werk in Haaksbergen zu verbessern. Die MBS Non-Stop-Einheit, die an einer 530 mm Converting-Linie mit zwei Flexodruckstationen und zwei Stanzeinheiten montiert ist, hat die Stillstandszeiten der Maschine für den Rollenwechsel erheblich verkürzt, wobei die Linie typischerweise mit 120 m/min läuft.